Durch den Schwarzwald nach Freiburg

Durch den Schwarzwald nach Freiburg

Nach einem tollen Schlafplatz bei „Veronikas Handarbeiten“ sind wir weiter durch den Schwarzwald gezogen. Leider bei schlechtem Wetter, Regen und Nebel. Wir haben ein wenig Indoorzeit in Gutach in der Schwarzwaldbahn verbracht. Hier haben die Jungs „Modelleisenbahngucken“ im Überfluss bekommen. Der nächste kurze Zwischenstopp lehrte uns das richtige „Kuckuck“ an der Weltgrößten Kuckucksuhr.

Unsere nacht verbrachten wir dann wieder auf einem „Landvergnügen“ auf der Kuhwiese. Lerneffekt – steile kleinen Strassen schön entspannt in der Untersetzung nach oben eiern….weniger Kupplungseinsatz und Ganganschluss so, dass ein Schalten gut machbar ist 😉 Leider am Schlafplatz Nebelsuppe dafür Kuhnachbarn….

Nach der nassen Nacht (zum Glück nur außerhalb vom Womo) sind wir weiter durch die Täler des Schwarzwaldes gefahren – Immer Richtung Titisee-Neustadt. Auf dem Weg dorthin haben im Touristenziel „Ravennaschlucht“ angehalten, sind eine kleine Runde gelaufen und haben das erste Tierhighlight gesehen. Ein schöner Feuersalamander in freier Wildbahn 😉 Am 06.05 sind wir nachmittags am Womo-Stellplatz in Titisee-Neustadt angekommen und haben uns mit meinen (Flo`s) Eltern getroffen. War irgendwie komisch durch das kleine deutsche Örtchen zu laufen und zu sehen, wie es komplett auf internationalen Tourismus ausgelegt ist. Touriartikel in sämtlichen Sprachen – Kuckucksuhren und Schwarzwälder Schinken überall. Angebote in Spanisch, Französisch, Englisch,…..Wir haben uns noch ein kleines Elektroboot gemietet und eine entspannte Tour über den See gemacht. Am nächsten Tag Entspannung pur – ein ganzer Tag im Badeparadies – die Kids (-ehrlich gesagt nicht nur die Kids) haben die Rutschen genossen und es war ein rundum gelungener Familientag mit den Thums. Nachdem sich die müden Chloraugen noch eine Nacht neben dem Bad erholt haben, sind wir gemeinsam nach Freiburg gefahren – Hier haben wir den letzten gemeinsamen Familientag genossen und als große eine Überraschung einen Rundflug über Freiburg, Schwarzwald und Europapark gemacht. Beim Abschied der Eltern haben wir ein paar Tränchen vergossen. Dann geht unser Weg weiter. Es war toll und ein wirklich schöner „Abschied auf Zeit“.

Ein Gedanke zu „Durch den Schwarzwald nach Freiburg

  1. Oh ja……jetzt seid ihr unterwegs 🥲……
    Schön, dass wir euch die letzten drei Monate sooo intensiv begleiten durften und am „Ende“ gemeinsam ein entspanntes Wochenende genießen konnten. In Freiburg hieß es dann „Abschied“ nehmen…..ja, weh tat’s, aber stolz waren wir auch: daß ihr zu VIERT da steht und EUER DING macht!!!!!
    Wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen, wo auch immer 😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.