Freunde, Freunde und Freunde

Freunde, Freunde und Freunde

Nachdem wir bei unserem Besuch bei Johannes an der österreichischen Grenze gekratzt haben, gehts jetzt endlich in die richtige Himmelsrichtung. Norden. Wir werfen einen Dartpfeil auf die Landkarte und Treffen und bei Landshut in der Zombräu Brauerei mit Studienfreunden (Grüße an Holger, Bernd und Marina) auf dem Weg dahin statten wir noch Georg und Kelly einen kurzen Besuch ab und lernen ihr tolles Häuschen kurz kennen. Landshut bietet also eine kleines Treffen alter Studie-Kumpels. Nach einer Nacht ziehen wir an der „Amper“ weiter Richtung Ingolstadt und halten kurz vorher nochmal auf dem Holzpfeiferhof (Landvergnügen) wo wir zwei Nächte einen super Stellplatz genießen und uns noch mit dem Kindergartenkumpel Andi treffen und einen herrlichen Nachmittag im Klosterbräu von Scheyern mit spontan angeschlossenem Grillabend an unserer Feuerwehr genießen. War ein geiles Wiedersehen und ein schöner Abschied! Es ging weiter auf den Womo-Stellplatz Ingolstadt wo wir noch alte Studiums- und Arbeitskollegen/Freundinnen von Babis treffen. Wir ziehen danach weiter nach Nürnberg, wo wir auf Kaffee und Kuchen bei Chrissi stoppen und auch hier mal wieder live nie neusten news erfahren. Toll wars !

Die nacht verbringen wir außerhalb von Nürnberg auf einer Apfelbaumwiese aus Landvergnügen……Endlich geht es weiter nordwärts.

4 Gedanken zu „Freunde, Freunde und Freunde

  1. Hallo liebe Fam. Thum. Es freut uns von Ihnen zu sehen und zuhören. Wir haben die Bilder den Kindern gezeigt. Sie waren sehr begeistert. Und sehen, das sie gut beschäftigt sind. Wir wünschen Ihnen noch viele spannende Erlebnisse. Ganz liebe Grüße von uns.

    1. Das freut uns und bene sehr! Bald gehts endlich ans Meer, worauf sich die Kids schon sehr freuen – wir berichten mit neuen Bildern ! Grüße an alle von uns vieren

  2. Wieder mal haben wir in ihren Block geschaut, gemeinsam mit den Kindern. Wir saßen und spielten im Garten bei schönen Wetter und am Laptop kamen immer mehr neugierig Kinder dazu.
    Noah “ da sehe ich Bene, auf dem Rad“
    Tim “ was essen sie da?“
    Ben, fand die Reparatur am spannendsten
    wir wünsche jetzt eine gute Fahrt quer durch Deutschland. Liebe Grüße an alle Thums
    P.S. Ich kenne all ihre Schwarzwaldfotos gut, bin oft in der Gegend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.